entlassen…

So, fürs erste bin ich mal wieder zusammengeflickt. Kniescheibe ist wieder an dem Platz, den die Biologie für sie vorgesehen hat und wird mittels einer Schiene gehalten. Über den Krankenhausaufenthalt decke ich den Mantel des Schweigens und Vergessens, dank der „Scheiß-Egal-Spritze“, die bei mir besonders gut angeschlagen hat.

One Response to entlassen…

  1. choci sagt:

    Jo. die scheissegal pille ist super. Konnte mich damals bei meiner knie-op an nix erinnern, die Schwester meinte aber später, ich hätte einen „Super Springbrunnen“ aufgesetzt und mich kaputtgelacht, ob der eigenen Einnässung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: