Divergenz der Selbstenergie

Zurzeit male ich viel. Große Formate. Allerdings einfarbig. Dafür sind´s ganze Wände. Außerdem reiße ich Tapeten ab, haue und stopfe Löcher, kloppe Böden raus, packe Umzugskartons. Umzugswahnsinn halt. Deshalb schreibe ich im Moment auch wenig Blog-Einträge, weil die ganze Zeit für die Renovierung draufgeht. Ist aber auch´n Stress. Manchmal verliere ich mich aber auch gerade beim Packen von Umzugskartons. Gerade habe ich einen alten Kasten mit Kassetten (archaische Tonträger, die im Ende des letzten Jahrtausend verbreitet waren) gefunden: Unmengen von John-Peel-Mitschnitten, scheint, als hätte ich meine Pubertät überwiegend vor dem Radio verbracht. Morgen nehme ich mir einen Tag frei von der Plackerei und höre mir alle Kassetten in Ruhe an, schließlich ist der zweite Donnerstag im Oktober internationaler John-Peel-Tag, also quasi Feiertag.

One Response to Divergenz der Selbstenergie

  1. moritz_f sagt:

    Ja, der Wahnsinn: den 15. zum zweiten Donnerstag des Monats erklären, wobei zudem eigentlich der 25. der Feiertag ist. Tss.

    Aber die Mitschnitte bitte behalten, wenn möglich digitalisieren, ansonsten ausleihen!

    Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: