Photoshop von annotuck

August 15, 2009

Das zweite Fundstück aus meinem Aktenschränklein. Es gab eine Zeit (genauer geschrieben: die gute alte analoge Zeit, als digitale Bildbearbeitung noch nach Science Fiction klang), da habe ich Flohmarktstände nach alten Rahmen abgesucht. Manchmal waren da irgendwelche Fotos drinne, die mir meistens egal waren. Ich wollte ja nur was halbantikes, um Cartoons für eine Ausstellung reinzufriemeln. Meistens habe ich die Fotos weggeschmissen. Aber als ich das unten stehende Foto (samt Rahmen) erstanden hatte, dachte ich: „Nö, das werfe ich nicht weg, das hänge ich mir schön an die Wand und erzähle jedem, das ist mein Großonkel Addi, der ist sogar mit Hut schlafen gegangen!“ Gesagt, getan. Ich weiß, es nicht schön, die Unwahrheit zu erzählen, aber meine Besuche hatten so sogar noch mehr Spaß an dem Foto als ich (klar, ich wusste ja, dass das auf dem Foto gar nicht Großonkel Addi ist).

So weit, so gut. Etwa ein Jahr später wandelte ich mit meiner Freundin über einen Flohmarkt, als sie plötzlich laut aufschrie: „Sieh mal, ist das nicht dein Onkel Addi?“ Sie wies auf ein Foto und zu meiner Verwunderung erblickte ich Onkel Addi darauf. Tatsächlich! Noch dazu in seiner typischen Lesehaltung. Und diesmal war sogar Großtante Hedwig mit auf dem Foto, wie ich meiner Begleitung schnell erklärte, bevor sie irgendwelche dumme Fragen stellen konnte, der Verkäufer guckte auch schon so komisch. Aber was für ein Zufall! Natürlich habe ich den Rahmen samt Foto gekauft! Hedwig und Addi, auffem Flohmarkt, glaubt mir doch kein Mensch!

Anmerk. der Red.: Beide Fotos liegen übrigens wirklich im Original vor: