Patellakleister

Seit dieser Woche gehöre ich ganz offiziell (mit Krankschreibung und Thrombosespritzen) zu den Glatteisopfern des Winters 2009. Auf der vereisten Straße ausgerutscht, unnötige Pirouette in der Luft gedreht, böse aufs Knie geknallt, Ergebnis: Kniescheibe (lat. Patella) gebrochen. Liege jetzt mit Gips zuhause und habe viel Zeit zum Lesen und Schreiben.

2 Responses to Patellakleister

  1. Alfred sagt:

    Aua- das tut schon beim Lesen weh! Jedenfalls auch auf diesem Wege die besten Genesungswünsche.

  2. Marcus sagt:

    Dabei war das doch bisher noch nicht ganz so schlimm, wie in manch einem anderen Winter zuvor. Aber trotzdem auch von mir gute Besserung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: