Schadenfreude III

Schön war´s gestern, mit der Schadenfreude. Stefan hat seine Eignung für den Job in einer Schadensabteilung einer großen Versicherung unter Beweis gestellt. Ich habe mich in die Herzen der Frauen gelesen und Malte… Ja, Malte. Der saß versunken vor seinem Weißwursteintopf mit Mettwürfeln. Aber statt zu essen, fuchtelte er nur mit seinem tragbaren Telefon herum. Frage: „Was machst´en da?“

schadenfreude1

„Hä?“

„Watt du da machst?“

schadenfreude2

„Och, nur Weißwursteintopf mit Mettwürfel per Bluetooth.“

„Ach so.“

Ansonsten auch von dieser Stelle noch mal 1000 Dank an Rüdiger für die DKP („Der kleine Preis“)-DVD! Ist ja schon fast wie Weihnachten :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: