Ölbergpredigt reloaded

Heute Abend (20.30 Uhr) ist die zweite Ölbergpredigt. Muss ich wie immer eintragen, damit ich´s nicht vergesse. Vorher kann ich noch in Ruhe die Texte ausdrucken, muss ja nicht immer alles auf den letzten Drücker gemacht werden. Vielleicht sollte ich noch etwas spazieren gehen, Sport treiben, Hausputz, meinen Roman fertigstellen, einen Baum pflanzen, eine rauchen. Ist schon seltsam, wenn die Texte und die Setliste längst fertig sind. Dann ist man einen Tag vor der Lesung schon so entspannt, dass man beim Pokalfinale sanft wegschlummert und einfach mal eine Party verpennt. Deshalb war ich heute schon ganz früh wach und sogar ausgeschlafen. Man hat ja so viel Zeit, wenn man gut vorbereitet ist. Ich bin sogar so entspannt, dass ich mir jetzt vorstellen könnte, ein Mittagsschläfchen einzulegen. Ich glaub´, das mach´ ich auch. Ich hab ja noch 4,5 Stunden bis zum Aufbau.

Bis gleich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: